Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
BUW Logo BUW Logo
BERGISCHE
UNIVERSITÄT
WUPPERTAL
Startseite    Anmelden    Semester:  SoSe 2019

Historisches Seminar - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer 182MAT219000
Semester WiSe 2018/19 SWS 3
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen 20
Belegung Diese Veranstaltung ist belegpflichtig!
Sprache deutsch
Belegungsfrist
Termine Gruppe: iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Mi. 16:00 bis 20:00 woch von 17.10.2018  Gebäude G - G.14.34     4
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 08:00 bis 10:00 woch von 18.10.2018  Gebäude G - G.14.34     4
Gruppe :
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Volkert, Klaus, Prof. Dr.
Studiengänge
Abschluss Studiengang Prüfungsversion Semester
M.Ed. Gym.+Gesamts. Mathematik 20081 -
LA Gymnasium u.Gesamtsch. Mathematik 20031 -
Kombi.Bachelor of Arts Mathematik 20071 -
LA Berufskolleg Mathematik 20031 -
M.Ed. Berufskolleg Mathematik 20081 -
Zuordnung zu Einrichtungen
Mathematik
Inhalt
Kommentar

Im Anschluss an die in der Vorlesung behandelten Konstruktionsprobleme gehen wir im Seminar der Frage nach, "welche Konstruktionen sind überhaupt mit Zirkel und Lineal durchführbar?". Um diese zu beantworten, war die Übertragung der Fragestellung in die Algebra erforderlich. Ausgehend von Descartes' Geometrie (1637) betrachten wir die Entwicklung über Gauß (1803) zur Lösung durch Wantzel und Lindemann. Ergänzend hierzu werden einige spezielle, besonders bekannte Probleme wie das Apollinische Berührproblem untersucht. Entsprechende Literatur wird in der Vorbesprechung bekannt gegeben.

Literatur

Grundlage des Seminars ist das Buch „Redefining geometrical exactness“ von Henk Bos (2001).

Bemerkung

Vorbesprechung mit Anmeldung am Do, den 19.7. um 9 Uhr in F 12.11. Melden Sie sich bitte vorher per E-Mail dazu an: klaus.volkert@math.uni-wuppertal.de

Alternativ zu diesem Seminar können Sie auch 182MAT209000 ("Mathematisches Seminar") belegen.

Voraussetzungen

Das Seminar setzt den Besuch der Vorlesung "Ausgewählte Kapitel aus der Geschichte der Mathematik" voraus.

Für die erfolgreiche Seminarteilnahme ist daher das Verständnis englischsprachiger mathematikhistorischer Fachtexte unerlässlich. Kenntnisse der lateinischen, italienischen oder französischen Sprache sind wünschenswert, aber nicht notwendig.

Zielgruppe

Studierende im M.Ed. GymGes bzw. BK, die das Modul "Mathematik medial" bzw. "Mathematik historisch - fachlich" belegen.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2018/19 , Aktuelles Semester: SoSe 2019

2007 WUSEL-Team Bergische Universität Wuppertal
Anzahl aktueller Nutzer/-innen auf node12: 167