Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
BUW Logo BUW Logo
BERGISCHE
UNIVERSITÄT
WUPPERTAL
Startseite    Anmelden    Semester:  WiSe 2019/20

Empirische Perspektiven auf Leistungsheterogenität - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer 191SOE410001
Veranstaltungskürzel SP BIL 2b
Semester SoSe 2019 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen 30 Max. Teilnehmer/-innen 30
Belegung Diese Veranstaltung ist belegpflichtig!
Sprache deutsch
Belegungsfristen
Termine Gruppe: iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Fr. 10:00 bis 12:00 Einzel am 26.04.2019 FM Campus Freudenberg - FM.M 0.22 Seminarraum     30
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Fr. 10:00 bis 18:00 Einzel am 31.05.2019 FM Campus Freudenberg - FM.M 0.22 Seminarraum     30
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Fr. 10:00 bis 18:00 Einzel am 07.06.2019 FM Campus Freudenberg - FM.M 0.22 Seminarraum     30
Gruppe :
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Decristan, Jasmin, Univ.- Prof. Dr. verantwortlich
Zuordnung zu Einrichtungen
School of Education
Inhalt
Kommentar

Im Seminar werden aus Perspektive der Lehr-Lernforschung wesentliche Grundlagen und Argumente des gegenwärtigen Heterogenitätsdiskurses aufgezeigt und anhand empirischer Befunde kritisch reflektiert. Wie können in der quantitativ-empirischen Forschung Unterschiede in den Schulleistungen auf den verschiedenen Ebenen des Bildungssystems (z. B. Länder, Schulformen, Klassen) sichtbar gemacht werden? Wie heterogen sind die Schulleistungen im deutschen Bildungssystem? Dabei sollen jeweils auch Bezüge zur Schul- und Unterrichtspraxis aufgezeigt sowie Kontroversen zum Thema Leistungsheterogenität diskutiert werden.

Überblicksartikel: Decristan, J. & Jude, N. (2017). Kategorie Schulleistung. In Bohl, T., Budde, J. & Rieger-Ladich, M. (Hrsg.), Umgang mit Heterogenität in Schule und Unterricht (S. 109–122). Stuttgart: UTB.

Achtung: Im Blockseminar werden in der ersten Sitzung (Vorbesprechung) vorbereitende Gruppenaufgaben vergeben. Die Teilnahme an der ersten Sitzung ist Voraussetzung für die Teilnahme am Blockseminar. An den beiden Blockseminartagen wird es einen Mix aus studentischen Gruppenaufgaben (Kurzreferate und Übungen) und Impulsen der Dozentin geben.

Bemerkung

INFO: 26.04.2019

 

Liebe Studierende, in diesem Seminar gibt es noch freie Plätze. Bitte melden Sie sich zur Nachanmeldung bei Frau Decristan decristan@uni-wuppertal.de

Beste Grüße

 

Ihr Lehre-IfB Team


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2019 , Aktuelles Semester: WiSe 2019/20

2007 WUSEL-Team Bergische Universität Wuppertal
Anzahl aktueller Nutzer/-innen auf node7: 345