Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
BUW Logo BUW Logo
BERGISCHE
UNIVERSITÄT
WUPPERTAL
Startseite    Anmelden    Semester:  SoSe 2019

Vorbereitungs- und Begleitveranstaltung zum Praxissemester - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer 182SOZ740004
Semester WiSe 2018/19 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen
Belegung Diese Veranstaltung ist belegpflichtig!
Belegungsfristen
Termine Gruppe: 01-Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Do. 14:00 bis 18:00 c.t. 14tägl 13.12.2018 bis 24.01.2019  Gebäude S - S.13.20 Lehrperson: Westerfeld 27.12.2018: Weihnachten 15
Gruppe 01-Gruppe:
 
Termine Gruppe: 02-Gruppe iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Di. 08:30 bis 12:00 Einzel am 29.01.2019 Gebäude O - O.13.15     12

Einzeltermine ausblenden
iCalendar Export für Outlook
Fr. 09:00 bis 13:00 c.t. 14tägl 14.12.2018 bis 25.01.2019  Gebäude S - S.13.20 Lehrperson: Hahn-Laudenberg 28.12.2018: Weihnachten 15
Einzeltermine:
  • 14.12.2018
  • 11.01.2019
  • 25.01.2019
Gruppe 02-Gruppe:
 


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Hahn-Laudenberg, Katrin, Prof.-Vertr. verantwortlich
Westerfeld, Kerstin, Dr., AR verantwortlich
Zuordnung zu Einrichtungen
Soziologie
Inhalt
Kommentar

Die Veranstaltung besteht aus drei Teilen, die sich auf die jeweiligen Phasen des Praxissemesters beziehen:
I. In der semesterbegleitenden Vorbereitung geht es darum, Ihre im Studium erworbenen fachdidaktischen Kenntnisse und Fähigkeiten auf die zentralen Aufgabenfelder der schulpraktischen Phase des Praxissemester zu fokussieren und unter diesem Blickwinkel zu vertiefen bzw. zu erweitern. Im inhaltlichen Zentrum stehen also die theoriegeleitete Beobachtung, Analyse, Planung und Auswertung des sozialwissenschaftlichen Fachunterrichts. Des Weiteren erhalten Sie Anregungen zur Organisation, Reflexion und Dokumentation Ihrer Erfahrungen im schulischen Praxisfeld. Dazu gehören vor allem mögliche Themen- und Problembereiche, auf die Sie bei der Entwicklung von Lehrforschungsfragen und Unterrichtsvorhaben rekurrieren können (da diese erst nach Absprache an den Schulen zu präzisieren sind).
II. In einer (zeitlich geblockten und terminlich noch zu vereinbarenden) Arbeitssitzung in der schulpraktischen Phase haben Sie Gelegenheit Ihre konzeptionell umrissenen und mit der Praxisschule abgestimmten Projekt- und/oder Unterrichtsvorhaben zur Diskussion zu stellen.
III. Die (zeitlich geblockte und terminlich noch zu vereinbarenden) Arbeitssitzung im Anschluss an die schulpraktische Phase dient der abschließenden Reflexion Ihrer - im Praktikumsbericht dokumentierten - Erfahrungen, Beobachtungen und Auswertungen im Praxisfeld.

Literatur

 

  • Ackermann, Paul u.a.: Politikdidaktik kurzgefasst.13 Planungsfragen für den Unterricht, Schwalbach/Ts. 2010.
  • Breit, Gotthard / Weißeno, Georg: Planung des Politikunterrichts - Eine Einführung, Schwalbach/Ts 2004.
  • Kremb, Klaus: Kompaktwissen Politikdidaktik. Kategorien Konzeptionen Kompetenzen, Schwalbach/Ts. 2010.
  • Lange, Dirk/Reinhardt, Volker (Hrsg.): Basiswissen Politische Bildung - Handbuch für den sozialwissenschaftlichen Unterricht, Bd. 5 - Planung Politischer Bildung, Baltmannsweiler 2007.
  • Sander, Wolfgang (Hrsg.): Handbuch Politische Bildung, Schwalbach/Ts. 2014.
Bemerkung

DIese Veranstaltung richtet sich an Studierende im MAster of Education 2011. Bezogen auf die Schulformen HRGe/GymGe/Bk.


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2018/19 , Aktuelles Semester: SoSe 2019

2007 WUSEL-Team Bergische Universität Wuppertal
Anzahl aktueller Nutzer/-innen auf node5: 191