Zur Seitennavigation oder mit Tastenkombination für den accesskey-Taste und Taste 1 
Zum Seiteninhalt oder mit Tastenkombination für den accesskey und Taste 2 
BUW Logo BUW Logo
BERGISCHE
UNIVERSITÄT
WUPPERTAL
Startseite    Anmelden    Semester:  WiSe 2018/19

Die Bettelorden und ihre Urkunden - Einzelansicht

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Hauptseminar Veranstaltungsnummer 181GES930001
Semester SoSe 2018 SWS 2
Erwartete Teilnehmer/-innen Max. Teilnehmer/-innen
Belegung Diese Veranstaltung ist nicht belegpflichtig!
Sprache deutsch
Termine Gruppe: iCalendar Export für Outlook
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Lehrperson fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Einzeltermine anzeigen
iCalendar Export für Outlook
Di. 14:00 bis 16:00 woch 17.04.2018 bis 17.07.2018  Gebäude K - SEMINAR K7     20
Gruppe :
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Doublier, Etienne, Jun.-Prof. Dr.
Zuordnung zu Einrichtungen
Geschichte
Inhalt
Kurzkommentar

Historische Hilfswissenschaften

Kommentar

Angeregt durch die zeitgenössische Armutsbewegung und die Lebenserfahrungen Franz' von Asssi und Dominikus' von Caleruega entstanden in der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts die Orden der Minder- und Predigerbrüder (Franziskaner und Dominikaner), die sich vor allem durch ihre auf die Armut orientierte Verfassung sowie durch ihren starken Bezug auf das städtische Leben vom traditionellen Mönchtum unterschieden. Auch das „Urkundenwesen” der neuen Orden wich von demjenigen der herkömmlichen religiösen Gemeinschaften zum Teil ab und zeichnete sich hauptsächlich durch seine Abhängigkeit vom Papsttum aus. Das Seminar behandelt Inhalte und Formen der von den Franziskanern und Dominikanern erwirkten und aufbewahrten Urkunden, vor allem derjenigen der Päpste, sowie mit deren Einfluss auf die Schriftlichkeit der Orden selbst. Trainiert wird im Kurs in erster Linie die Fähigkeit, mittelalterliche Urkunden im Original zu lesen, zu erschließen und auszuwerten. Lateinkenntnisse sind vom Vorteil.

Literatur

A. Vauchez, Die Bettelorden und ihr Wirken in der städtischen Gesellschaft, in: Die Geschichte des Christentums, hg. von H. Smolinsky und O. Engels, Freiburg i. Br. 2010, Bd. 5, S. 833-860.

L.A. Dannenberg, "Ius commune" der Kirche und "ius proprium" der Orden im Spannungsverhältnis zwischen Kirchengewalt und Kanonistik, in: Pensiero e sperimentazioni istituzionali nella societas Christiana (1046-1250), hg. von G. Andenna, Mailand 2007, S. 99-137.

K. Paulus, Welt- und Ordensklerus beim Ausgange des 13. Jahrhunderts im Kampfe um die Pfarrechte, Essen 1900

Zielgruppe

Zuordnung: LA GHR; LA Gym; BA; MA Hist; ZMA; MEd (GymGe, GHRGe)

Module: P6, W1, W2, W5-10, W12-16; MGE 1, 3, 5, 6; ZMA G2; MEd I u. II; EDW WP III a+b; Latein: BA Lat 8c, MA LaP 5a, 6b


Strukturbaum
Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2018 , Aktuelles Semester: WiSe 2018/19

2007 WUSEL-Team Bergische Universität Wuppertal
Anzahl aktueller Nutzer/-innen auf node5: 158